Abklärung

Example pic

In der logopädischen Abklärung wird der aktuelle Sprach- und

Gesamtentwicklungsstand eines Kindes erfasst und beurteilt.

Dabei werden folgende Bereiche der Sprache abgeklärt:

 

Kommunikationsverhalten

Wie kommuniziert das Kind?

Wie ist sein Blickkontakt?

Wie verhält es sich in einer Sprechsituation?

 

Satzbau

Spricht das Kind in korrekten Sätzen?

 

Wortschatz

Entspricht der Wortschatz dem Alter des Kindes?

 

Aussprache

Ist die Sprache des Kindes gut verständlich?

Kann es alle Laute bilden?

 

Sprachverständnis

Wie reagiert das Kind auf Aufforderungen und Fragen?

 

Redefluss

Stottert das Kind?

Verschluckt es Laute?

 

Stimme

Ist das Kind heiser?

Spricht es mit gepresster Stimme oder sehr leise?

 

Schriftsprache

Kennt das Kind alle Buchstaben-Lautzuordnungen?

Wie ist sein Lesefluss?

Wie versteht es das Gelesene?

Welche Rechtschreibregeln kennt das Kind?

 

Im Weiteren werden die Wahrnehmung (Sehen, Hören, Tasten),

die Motorik, das soziale und emotionale Verhalten sowie die

Spielentwicklung beobachtet und beurteilt. Aufgrund der gemachten

Beobachtungen entscheidet die Logopädin über die Notwendigkeit

einer Sprachtherapie, berät die Eltern und verweist falls nötig an

weitere Fachpersonen.

 

Example pic

 

 

 

 

Example pic Example pic Example pic Example pic Example pic Example pic Example pic Example pic